Aktuelles aus dem Schwimmsport

Deutsche Meisterschaften der Masters in Karlsruhe 2019

 

Am 01. Juni machten sich vier Schwimmerinnen und Schwimmer der SG Schramberg bereits früh morgens auf den Weg ins Fächerbad nach Karlsruhe zu den Deutschen Meisterschaften der Masters. Die Aufregung war auf allen Seiten groß – schließlich wurde man mit der Konkurrenz in ganz Deutschland gemessen. 

Raffaela Hahn (AK20) konnte bei sehr starker Konkurrenz den 17. Platz über 50m Freistil (0:29,73min) erreichen und so mehr als 30 Konkurrentinnen hinter sich lassen. Auch über 50m Brust gelang ihr eine Platzierung unter den Top 20. Ihre Schwester Romina Hahn (AK25) konnte einen hervorragenden 5. Platz über 50m Brust (0:37,69min) und einen 8. Platz über 50m Freistil (0:29,38min) belegen. Daniel Schweikert (AK30) gelang eine tolle Zeit über 50m Freistil (0:29,12min), womit er sich, ebenfalls bei starker Konkurrenz, auf Platz 21 wiederfand. Oliver Rapp (AK35) gelang ein 11. Platz über 50m Freistil. Außerdem verpassten die vier mit der 4x50m-Freistil-mixed-Staffel mit einem 4. Platz nur knapp das Podest. 

Für das vierköpfige SGS-Team waren die Meisterschaften ein wichtiger Tag, um sich in der Rangliste aller deutschen Masters-Schwimmer einzuordnen. Bevor sie aber ihre Platzierungen im nächsten Jahr verbessern wollen, geht es jetzt erstmal motiviert in die Freibadsaison.

 

 

Personen auf dem Bild von links nach rechts:
Oliver Rapp, Raffaela Hahn, Romina Hahn, Daniel Schweikert